• 1.Das Yoga Labor hat seinen Sitz in der Edisonstraße 58, 12459 Berlin. Geschäftsführerin ist Doris Frier
  • 2.Der Unterricht findet in offenen Yogaklassen von Montags bis Sonntags zu je 60 Minuten statt. An gesetzlichen Feiertagen, zwischen Weihnachten und Silvester sowie weitere drei Wochen im Jahr (Termine werden rechtzeitig über soziale Medien bekannt gegeben) behält sich das Yoga Labor vor, gegebenenfalls zu schließen.
  • 3. Das Yoga Labor behält sich vor, Programm- und Preisänderungen vorzunehmen. Diese Änderungen werden zumindest über soziale Medien (Facebook, o.Ä.) angekündigt. Im Falle von Krankheit, Urlaub oder anderweitiger Verhinderung von Lehrern wird sich das Yoga Labor bemühen, eine Vertretung für den jeweiligen Kurs zu organisieren. Sollte dies nicht gelingen, so kann ein Kurs ausfallen. Der Ausfall eines bestimmten Kurses berechtigt die Teilnehmer nicht zu einer Kürzung der Beiträge
  • 4. Die Kursgebühr(Probestunde, einmalig, 5er Karte, 10 er Karte) ist vor Antritt der Yogastunde zu entrichten. Ratenzahlungen sind nicht möglich.Bei Workshops und Yogawochenenden (Retreats) sowie verlängerten Stunden gelten die auf dem Anmeldeformular oder im Stundenplan ausgewiesenen Preise und Zahlungsmodalitäten.
  • 5. Der Yogaunterricht wird nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Ob die Teilnahme an den Yogakursen mit der jeweiligen körperlichen und psychischen Verfassung vereinbar ist, hat jede/r Teilnehmer/in in eigener Verantwortung selbst zu entscheiden. Die vorherige Einbeziehung eines ärztlichen Rates wird empfohlen. Der Yogaunterricht ersetzt keine Therapie und ist deshalb für Personen mit akuten und psychischen Störungen nicht geeignet. Jede/r Teilnehmer/in versichert mit der Anmeldung, die Verantwortung für sein/ihr Tun selbst zu übernehmen. Bitte setzen Sie die Kursleitung im eigenen Interesse über bestehende Krankheiten, Beschwerden oder eine Schwangerschaft in Kenntnis. Es wird keine Haftung für Verletzungen und Schädigungen irgendwelcher Art übernommen. Eine Haftung für Sach- und Wertgegenstände wird ebenfalls nicht übernommen.
  • 6. Personenbezogene Daten werden im Yoga Labor nur erhoben, sofern der Kunde diese freiwillig mitteilt. Verarbeitung und Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgen nur, soweit dies zur Durchführung des Vertragsverhältnisses zwischen dem Anbieter und dem Kunden notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.
  • 7.  Das Copyright für veröffentliche, von der Inhaberin selbst erstellte Objekte, bleibt bei der Inhaberin der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken und Texte, ist ohne Zustimmung der Inhaberin nicht gestattet.